Ausflugstipps

Aussen 540   

PIRIBEBUY

Ganz neu ist es nicht mehr, das Restaurant "El Mundo". Es hat sich seit seiner Eröffnung vor etwa zwei Monaten gut etabliert, da es

Schießplatz im Schwarzwalddörfle   

CAACUPÉ

Das Restaurant des Schwarzwalddörfles bei Caacupé kennen ja schon viele. Viele wissen auch, dass es dort einen Schießplatz gibt.

Was man dort machen kann, ist den meisten aber bisher nicht geläufig,

Minigolfanlage SAPO bei Caacupé   

CAACUPÉ

Ein wenig außerhalb der Stadt, eingebettet zwischen den Hügeln der Cordilleren, liegt eine Attraktion, die in Paraguay nur sehr selten zu finden ist.

In fast einjähriger Arbeit entstand eine 18-Loch-Minigolfanlage, die

Kloster in Atyra   

Nur wenigen ist das Ausflugsziel bisher bekannt: Das Franziskanerkloster in Atyra im Department Cordillera.

Obwohl es eine bedeutende Bauleistung moderner Architektur in Paraguay darstellt, fristet es zur Zeit eher ein Dornröschen-Dasein. Denn kaum jemand weiß, was sich hinter den Klostermauern verbirgt.

Schon in der frühen Kolonialzeit soll es dort ein Kloster gegeben haben.

Eisenbahnwerk in Sapucai  

Paraguay war das erste Land Südamerikas, das über ein Eisenbahn-Streckennetz verfügte. Dafür wurden Dampfloks benötigt, die vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts in Sapucai gebaut wurden.

Bis heute sind die Anlagen so vorhanden, wie sie einst erstellt wurden.

Ein Kleinod der Frühindustrialisierung und

Kirche in Yaguarón

  

Die Stadt Yaguarón liegt am Kilometer 48 der Ruta 1 zwischen Itá und Paraguarí. Sie wurde 1539 gegründet und war das Zentrum der Franziskaner-Missionen in der Kolonialzeit.

In der Stadt gibt es eine Kirche, die 1640 erbaut wurde und als schönste Kirche des Landes gilt. Von außen ist sie eher unscheinbar, aber wenn man sie betritt, ist man unweigerlich fasziniert.

   

Aktuelles Satellitenwetter

mehr Wetterinfos bei Wunderground

   

Bilder aus Paraguay

  • Geier im Flug
    Geier im Flug
  • Altar in der Kirche von Yaguarón
    Altar in der Kirche von Yaguarón
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Harfenkonzert in Asunción
    Harfenkonzert in Asunción
  • Palmensavanne
    Palmensavanne
  • Kloster in Atyrá
    Kloster in Atyrá
  • Frühling
    Frühling
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Asunción bei Nacht
    Asunción bei Nacht
  • Karneval - fast wie in Rio
    Karneval - fast wie in Rio
  • Cordilleras bei Paraguarí
    Cordilleras bei Paraguarí
  • Eisenbahnwerk in Sapucai
    Eisenbahnwerk in Sapucai
  • Minigolf bei Caacupé
    Minigolf bei Caacupé
  • Straße nach Villarrica
    Straße nach Villarrica
  • Gleitschirmfliegen bei Sapucai
    Gleitschirmfliegen bei Sapucai
   

Empfehlungen  

   
   
   
ASOENAUPI
   
Sozialbanner
   

Neue Kommentare  

   

Anmeldung  

   

Aktuell sind 1872 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   

Heute

Thumbnail       NAHER OSTEN VOR EXPLOSION Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das...
   
   MCI Krankenversicherung  

MCI+ KRANKENVERSICHERUNG

 

verschiedene Pläne mit direkter Abdeckung durch die Versicherung

 otc titel   OTC Global Paraguay bietet zuverlässige und wettbewerbsfähige logistische Lösungen, weltweite Container-Transporte
 Tatacua 1  

SAN BERNARDINO

LA ESPERANZA alias TATACUÁ – ein Stück Kultur in San Bernardino und beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

 oktoberfest slide  

SAN BERNARDINO

Kurt´s Oktoberfest bietet Behaglichkeit und leckere Bayrische Schmankerl ganzjährig in San Bernardino an.

   
   
   
Sitzverteilung   

BERLIN, Deutschland

Die Wahlen in Deutschland sind gelaufen. Viele Deutsche in Paraguay haben diese mit Interesse verfolgt, in der Hoffnung, dass sich etwas ändern würde in der politischen Landschaft.

Die Altparteien haben teilweise massive Verluste hinnehmen müssen, einzig die AfD hat sehr stark hinzu gewonnen. Bundeskanzlerin Merkel hatte schon vor den Wahlen erklärt, dass sie weiterhin ihren Posten haben werde. Und auch wenn sie schuld sei an der sozialen Katastrophe, die sie mit der Masseneinwanderung ausgelöst hat, wolle sie nichts dagegen unternehmen. Nach Einschätzungen von Experten werden weitere 20 Millionen Menschen allein aus Schwarzafrika in den nächsten Jahren Deutschland besetzen.

Ganz offenbar hat die überwiegende Anzahl der deutschen Bevölkerung nicht zugehört, als Migranten, die schon länger in Deutschland leben, davor gewarnt haben, Deutschland in kürzester Zeit über die Masseneinwanderung in einen muslimischen Gottesstaat verwandeln zu lassen. Es sind insebesondere Exil-Iraner, die leidvoll am eigenen Leib kennengelernt hatten, wie die Übernahme eines Staates durch Muslime innerhalb weniger Monate vonstatten geht.

Nach derzeitigem Stand sieht es so aus, als ob die Schlafschafe in Deutschland gerade ihren Metzger gewählt haben...

Allerdings erkennt man aber auch im aktuellen Wahlausgang politischen Sprengstoff, den sich die Parteien zunutze machen könnten - wenn sie wollten. Das schlechte Abschneiden der CDU bedeutet keinesfalls automatisch, dass Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt. Denn es sind Koalitionen denkbar, die die CDU in die Opposition drängen könnten.

Die SPD hat bereits verkündet, dass sie in die Opposition geht. Die CSU hat mit einer Abspaltung von der CDU gedroht. Damit wären Koalitionen denkbar, bei denen Martin Schulz Bundeskanzler werden könnte. Rot-Rot-Gelb-Grün oder Ror-Rot-Gelb-Blau würden eine knappe, aber ausreichende Mehrheit bekommen können.

Sitzverteilung

Einzig die Partei AfD, deren Führung aus Eliten Deutschlands beteht, die ihre Altparteien verließen, um etwas zu bewegen, werden ignoriert. Posten und Pöstchen sind den Altparteien wichtiger als eine funktionierende deutsche Gesellschaft.

Können es sich die Altparteien wirklich leisten, die dritte Kraft in Deutschland zu ignorieren? Eigentlich nicht. Und weil sie es nicht können, wird die einstige Verfolgung einer Religionsgruppe im 3. Reich ausgetauscht gegen die Verfolgung von Mitgliedern und Anhängern einer demokratisch gewählten Partei. Der Judenstern ist OUT, das AfD-Logo ist IN. Die Altparteien hatten ja schon vor der Wahl angekündigt, dass die AfD mit allen Mitteln zu bekämpfen sei. Rund 3.000 Straftaten bis hin zu Mordversuchen gegen AfD-Mitglieder innerhalb des Wahlkampfs sprechen in diesem Zusammenhang ihre eigene Sprache. Ist das ein DejaVu? Nur dieses Mal wurden die Straftaten nicht von der SA, sondern von den Linksterroristen, die sich heute "Antifaschisten" nennen, begangen.

Der Wahlkampf ist vorbei und tatsächlich geht nun die mediale Verfolgung, deren physische Verfolgung in absehbarer Zeit automatisch folgen wird, erst richtig los. Wenn die Regierung nicht schnellstens etwas gegen den bisher stillschweigend tolerierten Linksterrorismus unternimmt, wird es in absehbarer Zeit in Deutschland - wie von verschiedenen Geheimdiensten Europas bereits gewarnt wurde - aus verschiedenen Gründen zu einem Bürgerkrieg kommen. Ein Bürgerkrieg, der einst wie in Jugoslawien aus mehreren Fronten bestehen wird. Linke "Antifaschisten" gegen von ihnen zu Rechten erklärte Personen und die AfD, die Bürger gegen die Masse an Asylforderern, die Bürger gegen die Regierung, die die Bürger mit ihren Problemen allein lässt und das vorhandene Geld ganz im Sinne der Grünen-Politiker an Asylforderer verschenkt, während die deutsche Bevölkerung, die heute schon eine der ärmsten in Europa ist, noch ärmer wird.

Von den deutschen Medien sorgsam verschwiegen, ist der Bürgerkrieg in Spanien, Italien und Schweden schon längst angekommen. Unzählige Youtube-Videos aus den genannten Ländern zeigen das, was auch mit absoluter Sicherheit in Deutschland geschehen wird, wenn nicht sehr schnell durch drastische Maßnahmen seitens der Regierung gegengelenkt wird. Nur, dazu fehlt anscheinend der politische Wille.

Wenn ich zu schwarz sehe, würde mich das sehr freuen. Was ich allerdings angesichts der mehrfachen Warnungen öffentlicher Stellen nicht glaube...

(Parago)

contentmap_plugin

Kommentare   

#2 Wahlen D+Ahugin 2017-09-29 05:18
FREIHEITLICHE IN ÖSTERREICH
sind stärker im Parlament vertreten, als die AfD in Deutschlaqnd.
Die ehemals stärkste SPÖ mit Kanzler Kern wird bei den Oktoberwahlen stark verlieren und vielleicht sogar nur Dritter werden.
Berater Silberstein verhaftet, Kern stellt Pizza zu, der Kern-Sager "Vollholler" ist Vokabular der Unterschicht, vom Mauerbau vor dem Kanzleramt will ner nichts gewusst haben, obwohl er vor laufender Kamera Getränke verteilt und den Arbeitern Hände geschüttelt hat und Anderes. Von so einem Menschen wird Österreich regiert.
Aber am 15.Oktober ist Wahltag/Zahltag !
Zitieren | Dem Administrator melden
#1 RE: Quo vadis, Deutschland?WOLFGANG 2017-09-26 14:20
Hier braucht niemand schwarz oder rot zu sehen.Machen wir uns doch nichts vor, Grüne,FDP,CDU,CSU haben wenig Gemeinsamkeiten.Ob sie überhaupt bis zur nächsten Wahl durch halten ist erst mal die Fraglich.Ob das die Teflonbeschichtung von Frau Merkel????
Das ist so; als ob vier Frauen in der Küche kochen, jede meint sie die Weisheit mit Löffeln gefressen. Da kann schon mal die eine oder andere das Weite suchen!
Es kommt jetzt nur darauf an das AFD-Fraktion zusammen und geschlossen bleibt.
Herr Gauland/Frau Weidel müssen Ordnung schaffen. Das in den Bundestag bringen was Fakt ist, was das Volk bedrückt und im Wahlprogramm der AFD steht. Volle Kraft voraus!
Wenn das die AFD macht, geht bei der FDP,CSU,CDU,SPD das Licht aus.
Auch wenn Frau Petry sich Abseilt, fort laufen/Verrat ist keine Lösung von Problemen in einer Partei.Die Widersacher lieben den Verrat aber nicht die Verräter!Das wird sie noch merken!
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
   
   
   

Paraguay

Thumbnail       FOZ DE IGUAZÙ Drei bewaffnete Männer drangen in das paraguayische Konsulat in Foz de Yguazú ein und raubten jeder Person,
Mehr Beiträge:Paraguay-News  
   

Lateinamerika

Thumbnail      AMAZONASGEBIET VERRATEN UND VERKAUFT Beim größten Angriff auf den Amazonas innerhalb von 50 Jahren, hat Brasilien gerade ein riesiges Regenwaldgebiet
Mehr Beiträge:Lateinamerika  
   

Welt

Thumbnail      DEMOKRATISCHE POLIZEIPRÜGEL FÜR UNABHÄNGIGKEITSBESTREBUNG Eine große Mehrheit der Katalanen hat sich am Sonntag in einem Referendum für die...
Mehr Beiträge:Welt  
   

Neues aus weiteren Rubriken

   
   

Humor

   aufklärung  

CYBERBABY

Die Geschichte mit dem Klapperstorch - übertragen auf das Digitale Zeitalter.

Kandidaten    Kandidaten der Kommunalwahlen
Gepäckträger   

Wohl dem, dessen Motorrad über einen Gepäckträger verfügt.

Zur Not auch über einen weiblichen...

Hitzewelle Paraguay   

Warum gibt es eigentlich immer diese gewaltigen Hitzwellen in Paraguay?

 

Die Erklärung ist denkbar einfach...

Falsche Titel   

"Lass und das Institut schließen, das falsche Berufstitel für Krankenschwestern innerhalb von 48 Stunden vergeben hat."


"Was für eine Schande! Lass uns eines eröffnen, das nur 24 Stunden dafür braucht."

Weihnachtsbaum der Drogenhändler    Weihnachtsbaum der Drogenhändler
Drogenhändler   

"Man sagt, dass es auch Politiker unter den Drogenbossen gibt."

 

"Schrecklich, wie weit die Drogenbosse inzwischen heruntergekommen sind."

Ebola   

"Eine gute Nachricht, mein Sohn: Ebola kann geheilt werden!"

 

"Und wie heißt die Medizin?"

 

"Geld"

Lauf um dein Leben   

"Lauf um dein Leben, mein Freund!

 

"Ich halte sie auf."

Ehrlich   

"Hallo!

Ich bin 42 Jahre alt, Abgeordneter und ehrlich.!

 

"Hallo!

Ich bin 32 Jahre alt, Prostituierte und Jungfrau."

Bogados guter Ruf    Der Senator Victor Bogado möchte seinen stark angekratzten guten Ruf durch Zahlung von Geld aufpolieren.
Venedig   

Sie waren noch nie in Venedig?

 

Kein Problem - Venedig gibts auch in Paraguay...

Newton irrt sich   

Der berühmte Physiker Isaac Newton sagte einst, das es unmöglich sei, dass zwei Körper den gleichen Platz beanspruchen können.

 

Newton ist allerdings nie mit einem Autosbus durch Asunción gefahren...

Magnetbahn   

Wozu muss in sauteure Projekte des Öffentlichen Personennahverkehrs investiert werden?

 

Was die Magnetbahnen in anderen Ländern leisten, können die Busfahrer in Asunción auch...

 

(ABC Color)

 

 

Schlaglöcher in 3D   

In Kanada werden fotorealistische Bilder von Schlaglöchern auf die Straße geklebt, um Autofahrer zur Reduzierung der Geschwindigkeit zu animieren..

 

Paraguay ist einen Schritt weiter: Hier wird bereits eine 3D-Technologie eingesetzt.

   
   

Empfehlungen  

   
   
   
   
   
   
   
WUGK Servicio
   
   

Banner Mythologie-180

   
   
   
© 2011-2013 Paraguay-Rundschau