Ausflugstipps

Aussen 540   

PIRIBEBUY

Ganz neu ist es nicht mehr, das Restaurant "El Mundo". Es hat sich seit seiner Eröffnung vor etwa zwei Monaten gut etabliert, da es

Schießplatz im Schwarzwalddörfle   

CAACUPÉ

Das Restaurant des Schwarzwalddörfles bei Caacupé kennen ja schon viele. Viele wissen auch, dass es dort einen Schießplatz gibt.

Was man dort machen kann, ist den meisten aber bisher nicht geläufig,

Minigolfanlage SAPO bei Caacupé   

CAACUPÉ

Ein wenig außerhalb der Stadt, eingebettet zwischen den Hügeln der Cordilleren, liegt eine Attraktion, die in Paraguay nur sehr selten zu finden ist.

In fast einjähriger Arbeit entstand eine 18-Loch-Minigolfanlage, die

Kloster in Atyra   

Nur wenigen ist das Ausflugsziel bisher bekannt: Das Franziskanerkloster in Atyra im Department Cordillera.

Obwohl es eine bedeutende Bauleistung moderner Architektur in Paraguay darstellt, fristet es zur Zeit eher ein Dornröschen-Dasein. Denn kaum jemand weiß, was sich hinter den Klostermauern verbirgt.

Schon in der frühen Kolonialzeit soll es dort ein Kloster gegeben haben.

Eisenbahnwerk in Sapucai  

Paraguay war das erste Land Südamerikas, das über ein Eisenbahn-Streckennetz verfügte. Dafür wurden Dampfloks benötigt, die vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts in Sapucai gebaut wurden.

Bis heute sind die Anlagen so vorhanden, wie sie einst erstellt wurden.

Ein Kleinod der Frühindustrialisierung und

Kirche in Yaguarón

  

Die Stadt Yaguarón liegt am Kilometer 48 der Ruta 1 zwischen Itá und Paraguarí. Sie wurde 1539 gegründet und war das Zentrum der Franziskaner-Missionen in der Kolonialzeit.

In der Stadt gibt es eine Kirche, die 1640 erbaut wurde und als schönste Kirche des Landes gilt. Von außen ist sie eher unscheinbar, aber wenn man sie betritt, ist man unweigerlich fasziniert.

   

Aktuelles Satellitenwetter

mehr Wetterinfos bei Wunderground

   

Bilder aus Paraguay

  • Geier im Flug
    Geier im Flug
  • Altar in der Kirche von Yaguarón
    Altar in der Kirche von Yaguarón
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Harfenkonzert in Asunción
    Harfenkonzert in Asunción
  • Palmensavanne
    Palmensavanne
  • Kloster in Atyrá
    Kloster in Atyrá
  • Frühling
    Frühling
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Asunción bei Nacht
    Asunción bei Nacht
  • Karneval - fast wie in Rio
    Karneval - fast wie in Rio
  • Cordilleras bei Paraguarí
    Cordilleras bei Paraguarí
  • Eisenbahnwerk in Sapucai
    Eisenbahnwerk in Sapucai
  • Minigolf bei Caacupé
    Minigolf bei Caacupé
  • Straße nach Villarrica
    Straße nach Villarrica
  • Gleitschirmfliegen bei Sapucai
    Gleitschirmfliegen bei Sapucai
   

Empfehlungen  

   
   
   
   
Sozialbanner
   
ASOENAUPI
   

Neue Kommentare  

   

Anmeldung  

   

Aktuell sind 697 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
Landvermessung Acosta
   

Heute

Thumbnail      FLUCHT VOR DEM "PACK"? War die künstliche Empörung um den Posten des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutzes,  Hans-Georg Maaßen,
   

Immobilienangebote

   
   

GOMERIA IN SAN BERNARDINO

Seit einigen Wochen gibt es in San Bernardino eine „nagelneue“ Gomeria, „LA RUTA“, die mit modernen Equipment ausgestattet,

   MCI Krankenversicherung  

MCI+ KRANKENVERSICHERUNG

 

verschiedene Pläne mit direkter Abdeckung durch die Versicherung

 otc titel   OTC Global Paraguay bietet zuverlässige und wettbewerbsfähige logistische Lösungen, weltweite Container-Transporte
 Tatacua 1  

SAN BERNARDINO

LA ESPERANZA alias TATACUÁ – ein Stück Kultur in San Bernardino und beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

   
   
   
  Staatsnotstand + Merkel-Showdown: Seehofer wird Masterplan Anfang der Woche umsetzten  

KRÄFTEMESSEN: SEEHOFER VERSUS MERKEL

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) geht davon aus, dass der sogenannte "Masterplan Migration",

inklusive den geplanten Zurückweisungen von Asylsuchenden an den deutschen Grenzen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Anfang kommender Woche in Kraft tritt und die Beamten an den Grenzen danach handeln.

"So habe ich das verstanden", antwortete Scheuer der "Welt am Sonntag" auf die Frage, ob Seehofer sein Konzept Anfang nächster Woche vorstellen und umsetzen werde. Das Interview wurde allerdings vor den Berichten über einen möglicherweise geplanten EU-Sondergipfel geführt.

Zur Frage, ob Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die die Zurückweisungen ablehnt, Seehofer dann entlassen müsse, wollte sich Scheuer nicht äußern.

"Ich denke nicht in Konjunktiven, und weiß nur, dass es Handlungsbedarf gibt. Und einen Plan", sagte das Mitglied des CSU-Parteivorstands. Scheuer betonte, dass es der CSU nicht darum gehe, ein Ende der gemeinsamen Unionsfraktion im Bundestag oder der Regierungskoalition zu provozieren: "Wir wollen keinen Bruch, wir wollen eine Einigung", sagte er.

"Wir von der CSU wollen Einigkeit innerhalb der Union, aber wir wollen auch Haltung und Handlung. Es muss in Ordnung gebracht werden, was seit Jahren nicht richtig läuft", kritisierte Scheuer die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin.

"Das haben wir übrigens auch im Koalitionsvertrag gemeinsam so vereinbart." Die 63 Maßnahmen des sogenannten "Masterplans" seien "gut abgewogen und fachlich richtig", sagte Scheuer.

Die CSU reagiere damit auf die Stimmung in der Bevölkerung. Er werde von vielen Bürgern angesprochen "mit dem Grundtenor: Bringt die Zuwanderung in Ordnung. Das sind wir Susanna schuldig". Die 14-jährige Susanna F. war mutmaßlich von einem irakischen Flüchtling ermordet worden.

Mit dem Landtagswahlkampf in Bayern habe der Migrationsstreit in der Union nichts zu tun: "Der Vorwurf, dass wir mit diesem Thema Wahlkampf machen, ist völlig falsch", sagte Scheuer. "Darum geht es nicht, sondern darum, endlich Probleme zu lösen und auch Missstände abzustellen."

Staatsnotstand

Auf die Frage, ob es einen Staatsnotstand gebe, sagte Scheuer: "Ich sehe das doch in meiner bayerischen Heimat. Dem Land geht es so gut wie nie zuvor, wir haben mit Markus Söder in Bayern einen engagierten Ministerpräsidenten, der die Tradition bewahren und gleichzeitig mit Megaprogrammen den Fortschritt fördern will, damit kommende Generationen noch besser leben. Trotzdem sagen die Leute: Ihr müsst die Migrationsfragen klären - aus der Vergangenheit und für die Zukunft."

Die Migration dominiere bei den Bürgern derzeit alle anderen Themen: "Wir könnten die Bürgersteige vergolden, aber die Bürger wollen konkrete Antworten und Maßnahmen in puncto Zuwanderung."

Scheuer übte dabei scharfe Kritik an der EU-Kommission: "Brüssel ist schnell da, wenn es darum geht, den Landwirten in Bayern oder Schleswig-Holstein eine neue Verordnung draufzudrücken. Aber bei den großen Themen braucht Europa viel zu lang, bleibt die Kommission weit hinter den Erwartungen zurück", sagte er.

"Wir in Deutschland sind dann immer wieder der Treiber für eine einheitliche Union: für eine harte Währung, ein gemeinsames Vorgehen bei der Handelspolitik und ein klares Vorgehen bei der Flüchtlingspolitik. Die EU sollte großzügiger beim täglich Kleinklein sein, aber groß sein bei den wirklichen Herausforderungen."

Dennoch gebe er Europa mit dem geplanten Alleingang Seehofers nicht auf. "Überhaupt nicht. Ich bin ein überzeugter Europäer", sagte er. "Ich stelle nur fest, dass man die großen Themen endlich angehen muss, denn sie haben das politische Koordinatensystem in Europa verändert. Auch in den kommenden Jahrzehnten werden Millionen Menschen versuchen, nach Europa zu kommen und zu bleiben."

Von einem deutschen Alleingang, den die CDU in dem Masterplan sieht, könne keine Rede sein, schließlich nehme Deutschland mehr Flüchtlinge auf, als alle anderen EU-Mitgliedsstaaten zusammen. "Wir sind gerecht, humanitär, christlich. Aber Deutschland kann das Flüchtlingsproblem nicht allein schultern", so der Minister.

Deutschland bleibe daher keine Alternative zu den Zurückweisungen. "Die Staatsgewalt muss das Staatsvolk und das Staatsgebiet schützen", sagte Scheuer. "Geltende Rechtslage in der EU ist: Wenn unsere Behörden feststellen, dass eine Person bereits in einem anderen EU-Land registriert ist, dann müssen unsere Nachbarländer diesen Menschen wieder aufnehmen."

(mmnews)

 

 

Neueste Nachrichten:

Kommentare   

#1 RE: Staatsnotstand + Merkel-Showdown: Seehofer wird Masterplan Anfang der Woche umsetzten Wolfgang 2018-06-18 16:06
Noch kann von von Staatsnotstand kann keine Rede sein das doch jeden klar sein.
Am heutigen Tag haben sie sich geeinigt das Frau Merkel eine Europäische Lösung aushandeln kann in den kommen zwei Wochen.Wie sie es macht ist ein Rätsel, ohne viele Steuergeld wird es nicht klappen.Keiner möchte die Wohlstandflüchtlinge haben.
Frau Merkel wies ausdrücklich auf ihre Weisungsbefugnis,falls ihr Rebell Seehofer einen Alleingang macht.Es hat teile der CDU und die CSU hinter sich so kann Herr Seehofer wenigstens sagen:“Merkel ist Schuld, bei den Landtagswahlen.“
zeit.de/.../...

Frau Merkel kann schon Handeln alles hat seinen Preis!
Frau Merkel kann Herrn Seehofer(CSU) entlassen.
Und sich einen neuen genehmen Bundesinnenminister anlachen!
Frau Merkel kann Herrn Seehofer das machen lassen,er hat die Befugnis dazu.
Nur seine paar Beamten die er zusätzlich auf den Weg schicken kann reichen für alle deutschen Grenzübergänge nicht mal im Ansatz aus.Sie haben schon mehr Überstunden bald als der Sand am Rio Paraguay. Mir sind so 90 bekannt es werden bestimmt noch mehr sein.
Frau Merkel kann die Vertrauensfrage im Bundestag stellen um ihr Gesicht zu wahren,Abdanken, Neuwahlen ermöglichen.Sofern es genug stimmen dafür gibt!Neuwahlen sind für die CDU/CSU/SPD ein Problem,die Wähler laufen fort.Gewinner wären die FDP/AFD,Linke/Grüne dürften gleich bleiben.

Frau Merkel ist dann verbraucht ein Ersatz für den Königinnen Mord wäre da. Frau Merkels Kopie
1zu 1.= Frau Annegret Kramp-Karrenbauer. Alternativ die allzeit bekannte „Flinten Uschi“. Frau
Ursula Gertrud von der Leyen, sie wird belästert, kann aber mehr als vielen bewusst ist.
Ihr großer Fehler ist es, das sie keinen Rückhalt in ihrer Partei hat.Sie wäre das zwischen Stück bis Herr Jens Georg Spahn von der politischen Weide kommt und zur Wahl steht.Das wären zwei harte Nüsse als Bundeskanzler.

Nach den „Königen Mord“ stünde die FDP in den Startlöchern falls die Stimmen für CDU/CSU nicht reichen. Die FDP ist nur ohne Frau Merkel zu haben. SPD nicht so erwünscht!

Zu guter Letzt kann Herr Seehofer die Koalition beenden. Das hat aber harte folgen. Neuwahlen!Die CDU würde in Bayern bei Wahlen antreten.
Harte Wahlverluste für CDU/CSU/SPD es würde nicht mehr für eine Mehrheit im Bundestag reichen. Ohne eine 3.er Ampel keine Regierung. Die Gewinner wäre hauptsächlich die AFD/FDP.Die Grünen und die Linke dürften fast gleich bleiben.

In Bayern sind Landtagswahlen Herr Seehofer hat nicht mehr viel Möglichkeiten. Die CSU ist im Keller, CDU/CSU versucht Bundesweit schon jetzt AFD Positionen zu Punkten.
Nur die Wähler sind Ungläubig,für Wohlstandflüchtlinge hat man mehr als 20.Milliarden gleich da, pro Jahr, für eine Sanierung der Kranken/Rentenversicherung/Beamtenversicherung/
Bürgerversicherung/der Armut da fehlt das Geld.
Die Tafel sind voll.Die Altersarmut steigt.Viele Rentner stocken nicht mit Hartz IV weil das ganze Entwürdigend ist.Hartz IV heißt der Gläserne Mensch, die Hosen runter lassen!
spiegel.de/.../...
Was soll der Wähler glauben , die einen bekommen Zucker in den Arsch geblasen, die anderen werden mit einen Blick im Besenschrank abgespeist.Wir sind Arm,wir müssen Sparen, wir haben kein Geld dafür, Dauerspruch der Regierungen vorher.
Die Wahlwerbung als Zugabe:“Wir schaffen das!“ oder „Wir schaffen das Nicht:“
Ein Teil der Wohlstandflüchtlinge, schafft das, mit Terroranschläge,viele vereitelte Anschläge,versuchte Gift Massenmorde.Erst Letzt versuchte sich jemand mit den Gift Rizin es hatte für 1000 Menschen gereicht, zum Glück wurde das vereitelt.
rtl.de/.../...
de.wikipedia.org/wiki/Rizin
Einige Morde,Vergewaltigungen, größere und kleinere Straftaten sind auch im Sammelpack!.
Das Deutschland nicht mehr so einfach mit Mehrheiten regierbar ist.
Damit hat Frau Merkel die CDU,und ihre Schwesterpartei zu Grunde gerichtet.
Bleibt Seehofer nicht hart, geht die CSU bei den Landtagswahlen unter.
Er hat als Parteivorsitzender der CSU keine Wahl,in Bayern und auch in anderen Bundesländern ist die Mehrzahl der Menschen für seine harte Linie.
In seinen Land sind Landtagswahlen,ob der Wolf im Schafspelz, mit seinen geklauten AFD-Positionen Erfolg haben wird,ist noch die Frage.
Diese Stimmung hat der US-Botschafter als seine Meinung auf Breitbart durch die Blume treffend gesagt.Es geht den Regierenden Partei n von der schweigenden Bürgerlichen Mehrheit langsam in Europa an den Kragen.
Schauen wir mal auf den kommenen Akt im Kasperle Theater der deutschen Politik.
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
   
   
   

Paraguay

Thumbnail      NEW YORK/ASUNCIÒN Der paraguayische Außenminister Luis Castiglioni und sein türkischer Amtskollege kündigten am Sonntag die gegenseitige Eröffnung
Mehr Beiträge:Paraguay-News  
   

Lateinamerika

Thumbnail      LIMA Paraguay erklärte bei Gesprächen in der Lima-Gruppe, dass in Venezuela, welches sich seit Monaten in einer schweren Krise befindet,
Mehr Beiträge:Lateinamerika  
   

Welt

Thumbnail      VW KÄFER ADÈ Das deutsche Unternehmen Volkswagen kündigte an, bis zum Jahr 2019 die Produktion des beliebten VW-Käfer einzustellen,
Mehr Beiträge:Welt  
   

Neues aus weiteren Rubriken

   
   

Humor

   aufklärung  

CYBERBABY

Die Geschichte mit dem Klapperstorch - übertragen auf das Digitale Zeitalter.

Kandidaten    Kandidaten der Kommunalwahlen
Gepäckträger   

Wohl dem, dessen Motorrad über einen Gepäckträger verfügt.

Zur Not auch über einen weiblichen...

Hitzewelle Paraguay   

Warum gibt es eigentlich immer diese gewaltigen Hitzwellen in Paraguay?

 

Die Erklärung ist denkbar einfach...

Falsche Titel   

"Lass und das Institut schließen, das falsche Berufstitel für Krankenschwestern innerhalb von 48 Stunden vergeben hat."


"Was für eine Schande! Lass uns eines eröffnen, das nur 24 Stunden dafür braucht."

Weihnachtsbaum der Drogenhändler    Weihnachtsbaum der Drogenhändler
Drogenhändler   

"Man sagt, dass es auch Politiker unter den Drogenbossen gibt."

 

"Schrecklich, wie weit die Drogenbosse inzwischen heruntergekommen sind."

Ebola   

"Eine gute Nachricht, mein Sohn: Ebola kann geheilt werden!"

 

"Und wie heißt die Medizin?"

 

"Geld"

Lauf um dein Leben   

"Lauf um dein Leben, mein Freund!

 

"Ich halte sie auf."

Ehrlich   

"Hallo!

Ich bin 42 Jahre alt, Abgeordneter und ehrlich.!

 

"Hallo!

Ich bin 32 Jahre alt, Prostituierte und Jungfrau."

Bogados guter Ruf    Der Senator Victor Bogado möchte seinen stark angekratzten guten Ruf durch Zahlung von Geld aufpolieren.
Venedig   

Sie waren noch nie in Venedig?

 

Kein Problem - Venedig gibts auch in Paraguay...

Newton irrt sich   

Der berühmte Physiker Isaac Newton sagte einst, das es unmöglich sei, dass zwei Körper den gleichen Platz beanspruchen können.

 

Newton ist allerdings nie mit einem Autosbus durch Asunción gefahren...

Magnetbahn   

Wozu muss in sauteure Projekte des Öffentlichen Personennahverkehrs investiert werden?

 

Was die Magnetbahnen in anderen Ländern leisten, können die Busfahrer in Asunción auch...

 

(ABC Color)

 

 

Schlaglöcher in 3D   

In Kanada werden fotorealistische Bilder von Schlaglöchern auf die Straße geklebt, um Autofahrer zur Reduzierung der Geschwindigkeit zu animieren..

 

Paraguay ist einen Schritt weiter: Hier wird bereits eine 3D-Technologie eingesetzt.

   
   

Empfehlungen  

   
   
   
   
   
   
   
   
   

Banner Mythologie-180

   
WUGK Servicio
   
   
© 2011-2013 Paraguay-Rundschau