Ausflugstipps

Aussen 540   

PIRIBEBUY

Ganz neu ist es nicht mehr, das Restaurant "El Mundo". Es hat sich seit seiner Eröffnung vor etwa zwei Monaten gut etabliert, da es

Schießplatz im Schwarzwalddörfle   

CAACUPÉ

Das Restaurant des Schwarzwalddörfles bei Caacupé kennen ja schon viele. Viele wissen auch, dass es dort einen Schießplatz gibt.

Was man dort machen kann, ist den meisten aber bisher nicht geläufig,

Minigolfanlage SAPO bei Caacupé   

CAACUPÉ

Ein wenig außerhalb der Stadt, eingebettet zwischen den Hügeln der Cordilleren, liegt eine Attraktion, die in Paraguay nur sehr selten zu finden ist.

In fast einjähriger Arbeit entstand eine 18-Loch-Minigolfanlage, die

Kloster in Atyra   

Nur wenigen ist das Ausflugsziel bisher bekannt: Das Franziskanerkloster in Atyra im Department Cordillera.

Obwohl es eine bedeutende Bauleistung moderner Architektur in Paraguay darstellt, fristet es zur Zeit eher ein Dornröschen-Dasein. Denn kaum jemand weiß, was sich hinter den Klostermauern verbirgt.

Schon in der frühen Kolonialzeit soll es dort ein Kloster gegeben haben.

Eisenbahnwerk in Sapucai  

Paraguay war das erste Land Südamerikas, das über ein Eisenbahn-Streckennetz verfügte. Dafür wurden Dampfloks benötigt, die vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts in Sapucai gebaut wurden.

Bis heute sind die Anlagen so vorhanden, wie sie einst erstellt wurden.

Ein Kleinod der Frühindustrialisierung und

Kirche in Yaguarón

  

Die Stadt Yaguarón liegt am Kilometer 48 der Ruta 1 zwischen Itá und Paraguarí. Sie wurde 1539 gegründet und war das Zentrum der Franziskaner-Missionen in der Kolonialzeit.

In der Stadt gibt es eine Kirche, die 1640 erbaut wurde und als schönste Kirche des Landes gilt. Von außen ist sie eher unscheinbar, aber wenn man sie betritt, ist man unweigerlich fasziniert.

   

Aktuelles Satellitenwetter

mehr Wetterinfos bei Wunderground

   

Bilder aus Paraguay

  • Geier im Flug
    Geier im Flug
  • Altar in der Kirche von Yaguarón
    Altar in der Kirche von Yaguarón
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Harfenkonzert in Asunción
    Harfenkonzert in Asunción
  • Palmensavanne
    Palmensavanne
  • Kloster in Atyrá
    Kloster in Atyrá
  • Frühling
    Frühling
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Asunción bei Nacht
    Asunción bei Nacht
  • Karneval - fast wie in Rio
    Karneval - fast wie in Rio
  • Cordilleras bei Paraguarí
    Cordilleras bei Paraguarí
  • Eisenbahnwerk in Sapucai
    Eisenbahnwerk in Sapucai
  • Minigolf bei Caacupé
    Minigolf bei Caacupé
  • Straße nach Villarrica
    Straße nach Villarrica
  • Gleitschirmfliegen bei Sapucai
    Gleitschirmfliegen bei Sapucai
   

Empfehlungen  

   
   
   
Sozialbanner
   
ASOENAUPI
   

Neue Kommentare  

   

Anmeldung  

   

Aktuell sind 1460 Gäste und ein Mitglied online

   
   
   
Mitte 165-3-oben
   

Heute

Die zwölf Rechtsvermutungen der BAR
Freitag, 17. August 2018
Thumbnail      ROTHSCHILDS PRIVATE RECHTSSPRECHUNG? Die alten Preußen wussten schon, wer die größten Spitzbuben in ganzen Land sind. Deshalb verfügte Friedrich Wilhelm I am 15. Dezember 1726 per Kabinettsorder...
   

Immobilienangebote

   
   

GOMERIA IN SAN BERNARDINO

Seit einigen Wochen gibt es in San Bernardino eine „nagelneue“ Gomeria, „LA RUTA“, die mit modernen Equipment ausgestattet,

   MCI Krankenversicherung  

MCI+ KRANKENVERSICHERUNG

 

verschiedene Pläne mit direkter Abdeckung durch die Versicherung

 otc titel   OTC Global Paraguay bietet zuverlässige und wettbewerbsfähige logistische Lösungen, weltweite Container-Transporte
 Tatacua 1  

SAN BERNARDINO

LA ESPERANZA alias TATACUÁ – ein Stück Kultur in San Bernardino und beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

   
   
   
  Deutschland quo vadis?  

SIND DIE TAGE DEUTSCHLANDS GEZÄHLT?

Wenn in einem Land 90jährige ins Gefängnis kommen, weil sie ihre Sicht ihres Lebens erzählen,

wenn unschuldige Menschen eingesperrt werden, weil sie ihre Staatsfunkgebühren nicht bezahlen, wenn Familien an Flughäfen kontrolliert werden, ob der Nachwuchs Schule schwänzt...

Wenn ein Land für Terroristen, Sozialschmarotzer und Staatsabzocker offen ist, wenn in einem Land versucht wird, die massive Unregelmässigkeiten der Behörden in der Asylpolitik zu vertuschen, wenn ein Land versucht, sein Volk gegen ein anderes auszutauschen...

...dann, mein lieber Freund, bist du in Deutschland. Einem Land, wo immer öfter die Staatswillkür gegen das eigene Volk schlägt, wo Fremde hofiert und mit offenen Armen aufgenommen werden, auch wenn offensichtlich ist, dass ein beträchtlicher Teil hochkriminell und nicht integrierbar ist.

Was ist los in diesem Staat? Jenem Staat, dem erst vor Kurzem der Europäische Gerichtshof klar machte, dass er nicht souverän, sondern besetzt ist und dass die Besatzer die eigentliche Macht haben! (Das stand übrigens nicht in den Mainstreammedien!)

Wie lange schauen die Deutschen selbst diesem Treiben noch zu? Ist eine Revolution, ein Bürgerkrieg überhaupt noch zu verhindern? In einem Land, das sich schon zu lange selbst verachtet, selbst verleugnet und selbst geisselt?

Es staut sich enorm explosives Potential auf, das sich irgendwann entladen muss! Dann möchte ich kein Politiker, kein Beamter und kein Einwanderer sein. Dann wird es Krieg gegen den Staat, gegen die Fremden und für die Souveränität geben. Und wir wissen, wenn die Deutschen einmal kämpfen, dann gründlich!

Damit Deutschland wieder den Deutschen gehört, sie wieder sie selbst sind, ohne Einflüsse fremder ethnischer und religiöser Gruppen, muss es grundlegende Veränderungen geben, die leider ohne gewaltsamen Widerstand kaum eintreten werden.

Denn sonst gibt es in einigen Jahren Deutschland nicht mehr. Und das wäre ein grosser Verlust für die gesamte Welt!

(schnittpunkt2012)

Kommentar: Bei der Sache mit dem EuGH-Urteil bezüglich der Souveränität der Bundesrepublik Deutschland, scheint der Autor des obigen Artikels jedoch einem Aprilscherz auf den Leim gegangen zu sein.

 

 

Neueste Nachrichten:

Kommentare   

#1 RE: Deutschland quo vadis?wolfgang 2018-06-04 17:11
Das ganze kann man sehen wie man möchte das angeführte EuGH ist ein gut geschriebener Witz.Das bestimmte Sachen endlich mal geklärt werden müssen ist eine andere Frage.So lange die Politiker/in den Schwanz;die Schnecke einziehen/kneifen;nicht in der Lage sind Ordnung zu schaffen,sich zu durch zusetzten ist das ein Problem.Eine Lösung des Problems mit den etwas zu schrägen US-Politikern ist nicht in Sicht.
Normalerweise könnte die Europa auch alle US-Truppen nach Hause schicken. Die kosten nur Geld so Billig sind die nun auch nicht!
Die Franzosen haben auch Kernwaffen die reichen aus um Europa zur Glaswüste zu machen.
Wiedereinführung der Wehrpflicht voll reicht aus!
Wenn ein Land für Terroristen, Sozialschmarotzer und Staatsabzocker offen ist, wenn in einem Land versucht wird, die massive Unregelmäßigkeiten der Behörden in der Asylpolitik zu vertuschen, wenn ein Land versucht, sein Volk gegen ein anderes auszutauschen...
Aus-zu-tauschen ist schlechtes Wort, dazu sind sie noch zu wenige.Zu vermischen ist richtiger,ohne Identität lässt sich das Fußvolk leichter Regieren und im Sack gesteckt.Bis sie Merken wie der Hase läuft,sind mehrere Generationswechsel erfolgt.Langfristig macht man auch hier die Rechnung ohne den Wirt!Das Temperament der Zuwanderer kennt weiß,das dass Temperament der Bevölkerung steigt. Da kann schnell die Kiste mit der Dachlatte umgekippt werden.
Heinrich Himmler /Adolf Hitler waren begeistert von der muslimischen SS.
Einige Schwarzseher sollten sich mal die deutsche Geschichte II.Wk. ansehen.
Für Bürger jüdischen Glaubens ist das blanke Horror!
Der schnell Schuss kann ganz schnell nach hinten los gehen.
Natürlich ist ein größer Teil der Bevölkerung in Deutschland nicht begeistert über die Zuwanderer.Was man merkt an den Wahlverlusten von CDU/CSU und SPD.Selbst die Wähler sind jetzt lt. Umfragen je nach Partei zwischen 60 und 70%unzufrieden.
Die Angst geht um,wer sich den Herrn Söder ansieht wie er sich in Bayern abstrampelt um einen Blumentopf zu gewinnnen bei der kommenden Landtagswahl. Er hat nur eins hat Herr Söder vergessen Frau Merkel hat ihn schon vor langer Zeit die Suppe versalzen.Aus die Maus!
Die AFD als vermeintliche Alternative vor der Tür.
Ein Bürgerkrieg ist in Deutschland nicht in Sicht,Unruhige Zweiten ja.Den einige , nicht wenige Einwanderer wissen sich nicht zu benehmen. Das Bayerische Polizeigesetz/Knebelgesetz ist der Vorreiter, Bundesweit um jene fehlgeleiteten Selen/Elemente und wer nicht nicht so ins Bild passt, mehr oder weniger unter Einschränkung der demokratischer Freiheiten im Griff zu bekommen
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
   
   
   

Paraguay

Thumbnail      ASUNCIÒN Benigno López, der Bruder des neuen Präsidenten der Republik, Mario Abdo Benítez, übernahm die Leitung des Finanzministeriums
Mehr Beiträge:Paraguay-News  
   

Lateinamerika

Thumbnail      CARACAS Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro, war offenbar am Samstag während eines militärischen Aktes in der Innenstadt von Caracas,
Mehr Beiträge:Lateinamerika  
   

Welt

Thumbnail      JERUSALEM Der Außenminister Paraguays, Eladio Loizaga bestätigte, dass die Sicherheitsmaßnahmen in der paraguayischen Botschaft in Jerusalem
Mehr Beiträge:Welt  
   

Neues aus weiteren Rubriken

   
   

Humor

   aufklärung  

CYBERBABY

Die Geschichte mit dem Klapperstorch - übertragen auf das Digitale Zeitalter.

Kandidaten    Kandidaten der Kommunalwahlen
Gepäckträger   

Wohl dem, dessen Motorrad über einen Gepäckträger verfügt.

Zur Not auch über einen weiblichen...

Hitzewelle Paraguay   

Warum gibt es eigentlich immer diese gewaltigen Hitzwellen in Paraguay?

 

Die Erklärung ist denkbar einfach...

Falsche Titel   

"Lass und das Institut schließen, das falsche Berufstitel für Krankenschwestern innerhalb von 48 Stunden vergeben hat."


"Was für eine Schande! Lass uns eines eröffnen, das nur 24 Stunden dafür braucht."

Weihnachtsbaum der Drogenhändler    Weihnachtsbaum der Drogenhändler
Drogenhändler   

"Man sagt, dass es auch Politiker unter den Drogenbossen gibt."

 

"Schrecklich, wie weit die Drogenbosse inzwischen heruntergekommen sind."

Ebola   

"Eine gute Nachricht, mein Sohn: Ebola kann geheilt werden!"

 

"Und wie heißt die Medizin?"

 

"Geld"

Lauf um dein Leben   

"Lauf um dein Leben, mein Freund!

 

"Ich halte sie auf."

Ehrlich   

"Hallo!

Ich bin 42 Jahre alt, Abgeordneter und ehrlich.!

 

"Hallo!

Ich bin 32 Jahre alt, Prostituierte und Jungfrau."

Bogados guter Ruf    Der Senator Victor Bogado möchte seinen stark angekratzten guten Ruf durch Zahlung von Geld aufpolieren.
Venedig   

Sie waren noch nie in Venedig?

 

Kein Problem - Venedig gibts auch in Paraguay...

Newton irrt sich   

Der berühmte Physiker Isaac Newton sagte einst, das es unmöglich sei, dass zwei Körper den gleichen Platz beanspruchen können.

 

Newton ist allerdings nie mit einem Autosbus durch Asunción gefahren...

Magnetbahn   

Wozu muss in sauteure Projekte des Öffentlichen Personennahverkehrs investiert werden?

 

Was die Magnetbahnen in anderen Ländern leisten, können die Busfahrer in Asunción auch...

 

(ABC Color)

 

 

Schlaglöcher in 3D   

In Kanada werden fotorealistische Bilder von Schlaglöchern auf die Straße geklebt, um Autofahrer zur Reduzierung der Geschwindigkeit zu animieren..

 

Paraguay ist einen Schritt weiter: Hier wird bereits eine 3D-Technologie eingesetzt.

   
   

Empfehlungen  

   
   
   
   
   
   
   
   
   

Banner Mythologie-180

   
WUGK Servicio
   
   
© 2011-2013 Paraguay-Rundschau