Drucken
 Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!  

GOMERIA IN SAN BERNARDINO

Seit einigen Wochen gibt es in San Bernardino eine „nagelneue“ Gomeria, „LA RUTA“, die mit modernen Equipment ausgestattet,

und somit auch in der Lage ist, ihren Kunden einen sehr guten Service zu bieten.

Die Rede ist von der Gomeria „LA RUTA“, gleich hinter dem Copetin „La Esperanza“.

 Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!    Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!

Naja, so ganz neu ist diese Gomeria ja nicht, denn bei Insidern ist sie schon seit einigen Jahren bekannt und beliebt. Es fehlt zwar noch das Firmenschild, aber es ist kein Vergleich zu der typischen paraguayischen Ausführung einer Gomeria, wie sie vorher gewesen ist. Das neue, moderne, kubische Gebäude mit großen modernen Rolltoren sorgt für ausreichend Licht und ein sauberes, übersichtliches und freundliches Ambiente.

  Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!   Im Mittelpunkt stehen eine neue Reifen-Montier-Maschine und ein leistungsfähiger Kompressor für den Luftdruck. Diese beiden Anschaffungen ermöglichen eine rasche und fachgerechte Montage der Reifen.

Für die Zukunft ist auch noch eine Auswuchtmaschine geplant. Auf meine Frage, wann es denn so weit sei, sagte mir Señor Vincente mit seinem selbstbewussten Lächeln: „Depende!“ Doch wer Vincente Cabrera kennt, weiß, dass er sich zwar nicht auf den Tag festlegen will, er aber solche Ideen sehr rasch in die Tat umsetzen wird.

Noch vor zwei Wochen waren hier kaum Neureifen zu finden.

Jetzt sind auch schon die gängigsten Modelle als Neureifen vorrätig. Auch Schläuche für Motorräder und neue Batterien sind hier immer vorrätig.

  Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!

„Ich hab hier noch keine schlechten Erfahrungen gemacht Da stimmt einfach der Preis. Und der Service ist hier auch sehr gut. Ja, ich komme ganz gerne hierher, wenn ich neue Reifen, oder wenn ich eine rasche und gute Reparatur brauche.“ Sagte uns einer der zahlreichen Kunden, die ich bei meinem ersten Besuch hier bei „LA RUTA“ angetroffen habe.

„Ich brauch mal wieder ein paar „Gute-Gebrauchte“ für mein Auto“, sagte uns ein weiterer Kunde, der gerade hier fündig geworden ist und seine „SEMI-NUEVOS“ gerade fachgerecht aufziehen ließ. „Einige Male war ich gezwungen, mir unterwegs einen Reifen zu besorgen. Das eine Mal hatte man mir einen Reifen angedreht, der ständig Luft verlor, das andere Mal bezahlte ich für zwei Reifen das doppelte Geld. Dass sie eine starke Unwucht hatten, weil sie zu lange bei Sonne und hohen Temperaturen standen, habe ich leider erst nach ein paar Tagen festgestellt. Das Geräusch war bei Fahrt kaum zu ertragen, so dass ich mich entschied, HIER andere Reifen zu besorgen. Ganz ehrlich, sowas ist mir HIER noch nicht passiert!“

Ein weitere Kunde erzählte mir: „Vor ein paar Jahren, kurz nachdem wir hier in San Bernardino angekommen sind - hatten wir gegen 20.30 Uhr nachts, etwas außerhalb von Samber - einen Plattfuß. Da ich wusste, dass zu dieser Uhrzeit keine Gomeria mehr offen hatte, erinnerte ich mich, an den Copetin „LA ESPARANZA“, und der Gomeria, die irgendwie zusammen gehörten. Ich rief dort an. Nachdem ich alle wichtigen Daten telefonisch durchgegeben hatte, kam nach ca. 20 Min Sr. Vincente persönlich auf einem Motorrad an, mit Werkzeug und passendem, vormontiertem Reifen und wechselte mir den Reifen. Ganz ehrlich! Hier in Paraguay macht das normal Keiner! Das werden wir ihm nie vergessen! Da er sich auch noch weigerte, für diesen außergewöhnlichen Service ein angemessenes Trinkgeld anzunehmen, war für uns klar, dass wir von nun an zu seinen Stammkunden zählen werden, sowohl in der Gomeria, als auch in seinem Lokal“, so dieser Kunde.

  Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!   „Ist ja ohnehin sehr praktisch, denn die Wartezeit bei der Gomeria lässt sich ganz komfortabel im Copetin verbringen - bei einem guten Essen oder auf ein Bierchen. So verbindenwir das Nützliche mit dem Angenehmen“, sagte uns ein Gast-Kunde, der soeben einen leckeren Braten aus dem Tatacuá genießen und nun sein neubereiftes Auto wieder abholen konnte.
 „Todo normal, para mi“ sagte uns Sr. Vincente mit einem zufriedenen Lächeln. Auch sein Team scheint diese Ansicht mit ihm zu teilen, denn hier wird der Service am Kunden gaaaanz groß geschrieben. Diese Einstellung ist leider hier in Paraguay noch viel zu selten anzutreffen. Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!    Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!

Gomeria „LA RUTA“ –ein Name und eine Adresse, die man sich merken sollte!

 

Neueste Nachrichten:

contentmap_plugin
made with love from Appartamenti vacanza a Corralejo - Fuerteventura
Kategorie: Werbekunden