Ausflugstipps

Aussen 540   

PIRIBEBUY

Ganz neu ist es nicht mehr, das Restaurant "El Mundo". Es hat sich seit seiner Eröffnung vor etwa zwei Monaten gut etabliert, da es

Schießplatz im Schwarzwalddörfle   

CAACUPÉ

Das Restaurant des Schwarzwalddörfles bei Caacupé kennen ja schon viele. Viele wissen auch, dass es dort einen Schießplatz gibt.

Was man dort machen kann, ist den meisten aber bisher nicht geläufig,

Minigolfanlage SAPO bei Caacupé   

CAACUPÉ

Ein wenig außerhalb der Stadt, eingebettet zwischen den Hügeln der Cordilleren, liegt eine Attraktion, die in Paraguay nur sehr selten zu finden ist.

In fast einjähriger Arbeit entstand eine 18-Loch-Minigolfanlage, die

Kloster in Atyra   

Nur wenigen ist das Ausflugsziel bisher bekannt: Das Franziskanerkloster in Atyra im Department Cordillera.

Obwohl es eine bedeutende Bauleistung moderner Architektur in Paraguay darstellt, fristet es zur Zeit eher ein Dornröschen-Dasein. Denn kaum jemand weiß, was sich hinter den Klostermauern verbirgt.

Schon in der frühen Kolonialzeit soll es dort ein Kloster gegeben haben.

Eisenbahnwerk in Sapucai  

Paraguay war das erste Land Südamerikas, das über ein Eisenbahn-Streckennetz verfügte. Dafür wurden Dampfloks benötigt, die vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts in Sapucai gebaut wurden.

Bis heute sind die Anlagen so vorhanden, wie sie einst erstellt wurden.

Ein Kleinod der Frühindustrialisierung und

Kirche in Yaguarón

  

Die Stadt Yaguarón liegt am Kilometer 48 der Ruta 1 zwischen Itá und Paraguarí. Sie wurde 1539 gegründet und war das Zentrum der Franziskaner-Missionen in der Kolonialzeit.

In der Stadt gibt es eine Kirche, die 1640 erbaut wurde und als schönste Kirche des Landes gilt. Von außen ist sie eher unscheinbar, aber wenn man sie betritt, ist man unweigerlich fasziniert.

   

Aktuelles Satellitenwetter

mehr Wetterinfos bei Wunderground

   

Bilder aus Paraguay

  • Geier im Flug
    Geier im Flug
  • Altar in der Kirche von Yaguarón
    Altar in der Kirche von Yaguarón
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Harfenkonzert in Asunción
    Harfenkonzert in Asunción
  • Palmensavanne
    Palmensavanne
  • Kloster in Atyrá
    Kloster in Atyrá
  • Frühling
    Frühling
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Asunción bei Nacht
    Asunción bei Nacht
  • Karneval - fast wie in Rio
    Karneval - fast wie in Rio
  • Cordilleras bei Paraguarí
    Cordilleras bei Paraguarí
  • Eisenbahnwerk in Sapucai
    Eisenbahnwerk in Sapucai
  • Minigolf bei Caacupé
    Minigolf bei Caacupé
  • Straße nach Villarrica
    Straße nach Villarrica
  • Gleitschirmfliegen bei Sapucai
    Gleitschirmfliegen bei Sapucai
   

Empfehlungen  

   
   
   
ASOENAUPI
   
Sozialbanner
   

Neue Kommentare  

   

Anmeldung  

   

Aktuell sind 1880 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   

Heute

Thumbnail       NAHER OSTEN VOR EXPLOSION Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das...
   
   MCI Krankenversicherung  

MCI+ KRANKENVERSICHERUNG

 

verschiedene Pläne mit direkter Abdeckung durch die Versicherung

 otc titel   OTC Global Paraguay bietet zuverlässige und wettbewerbsfähige logistische Lösungen, weltweite Container-Transporte
 Tatacua 1  

SAN BERNARDINO

LA ESPERANZA alias TATACUÁ – ein Stück Kultur in San Bernardino und beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

 oktoberfest slide  

SAN BERNARDINO

Kurt´s Oktoberfest bietet Behaglichkeit und leckere Bayrische Schmankerl ganzjährig in San Bernardino an.

   
   
   
   flüchtlinge HIV1  

BÖSE ÜBERASCHUNG FÜR GUTMENSCHINNEN

Für die Mädchen und Frauen in multikulturellen Staaten, die das post-pubertäre Alter bereits durchschritten haben,

empfiehlt die Betreiberin des Anna Schuster Blogs aus hormonellen und medizinischen Gründen ausdrücklich den Gang in den nächstliegenden Drogeriemarkt. Unabhängig davon, ob Sie sich freiwillig oder unfreiwillig dem Sexualverkehrt mit temperamentvollen Migranten hingeben; ein kleines  Präservativ kann Ihr Leben retten und Ihrer Familie reichlich Leid und Schmerzen ersparen. Denn wie die italienische Zeitung La Voce del Trention am 26. September berichtete, sind ca. 50% der nach Europa eindringenden Migranten aus Lybien mit dem tödlichen HIV-Virus infiziert.

La Voce del Trentino:

Der Direktor der Anti-Illegalen Einwanderungsinstitution in Kufra (Südosten Libyens) Mohammed Ali al Fadhil berichtete, dass seine Beamten „zahlreiche Fälle von AIDS- Infizierten unter den Einwanderern in Gefängniszellen ausfindig machten.“

Im Gespräch mit der libyschen Informationsseite „al Wasat“ erklärte al Fadili, dass „die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung vor kurzem die Analysen des Blutes von 1050 illegalen Migranten in Kufra ausgewertet haben. Es stellte sich heraus, dass 400 der 1050 Proben mit dem HIV-Virus infiziert sind. Viele andere sind mit Hepatitis B infiziert. Sie kamen hauptsächlich aus Ländern mit einem niedrigen Bildungsniveau und wurden alle repatriiert.“

(annaschublog)

 

Neueste Nachrichten:

Kommentare   

#5 RE: Libyscher Beamte: „Fast die Hälfte der Flüchtlinge ist HIV positiv“ wolfgang 2017-10-12 16:24
Das ist kein Unfug, das ist nackte Realität!
Was ich gesehen habe ich sehen,da brauche Zeitung, keine Wiki.
Der Herr Doktor sagt nicht das es kein HIV oder Hepatitis gibt.Er sagt unter anderen das er sich das Blut von einen HIV-Kranken spritzen wurde.Wenn nur der Virus vorhanden wäre.
Zu stimmen muss ich, da ist in der mehr zahl noch viel "gutes" mehr drin.Deshalb mache es er nicht.
Den Virus gibt es,ohne Virus keine Antikörper.
Zum Nachdenken, bei einer ausgeheilten Hepatitis B mit Antikörper.
Wieso besteht die Möglichkeit das der Mann/die Frau bei einer bei Imumschwäche wie Krebs,Chemoterapie ua. wieder Hepatitis B erkrankt.
Der Virus kommt dann bestimmt per Einschreiben mit den Postboten!
Altes Gesetz der Menschheit:
"Kein Rauch ohne Feuer,kein Feuer ohne Rauch."
Zitieren | Dem Administrator melden
#4 RE: Libyscher Beamte: „Fast die Hälfte der Flüchtlinge ist HIV positiv“ wolfgang 2017-10-11 19:08
Mann hat ADIS Antikörper gefunden das stimmt.
Wo Antikörper sind sind auch Viren.Die können sich stecken. Bei denen kommt es auf gesunde Ernährung,keine Drogen oder Wiederansteckung.
Wer in Afrika mal war nicht nur Touristenclub weis auch das nicht immer da ist. Sie Essen das was haben,Eintönig!
Aus den realen Leben.Hepatitis B und C.
Der Patient steckte sich mit C an Jugend an.Heilt aus Antikörper C.
Mit 30.Jahren besucht er mit seiner Zahnarzt Zahnarzt, alte Glasspritze,Vermutlich nicht
richtig Sauber! Beide fangen sich Hepatitis B ein!
Bei den einen versteckte sich der B-Virus hinter C-Antikörpern,nach 14.Jahren war B-ausgeheilt.
Bei den anderen Partner hat der B-Motiert,nach 10,5 Jahren ausgeheilt.Beide müssen jeden Tag zusammenreißen beim Essen.
Beide Leberschaden!::::
Der harte asiatische Virus hat es in sich.
Solltest Du selber Schlachten paß schon auf,
egal welches Tier, es gibt noch einiges was noch nicht beim Menschen angekommen ist.
Der Herr ist mir bekannt.
Zitieren | Dem Administrator melden
#3 RE: Libyscher Beamte: „Fast die Hälfte der Flüchtlinge ist HIV positiv“ wolfgang 2017-10-10 15:48
Ob das nun Unfug oder nicht ist noch die Frage!
Es gibt Länder da ist Hepatitis A,B,C und nach folgende ganz normal, wie eine Erkältung.
Ob da jemand den Löffel ab gibt Interessiert nur den Totengräber.Für Europäer sind Unterarten hart das sie auf allen Vieren kriechen.Anscheinen hast du die Scheiße noch nicht kennen gelernt.
ADIS gibt es einige Arten,man kann damit auch Alt werden,unbestritten!Ohne Medikament!
Die Teste reagieren auf alles mögliche.
Verschiedene austesten!Nicht alles glauben!
Der Infizierte muss danach auch leben. Hauptprobleme sind die Drogen-Sucht die ständige Neuinfektion,die gesunde Ernährung!
Neben bei bemerkt: "Man kann 99.Aids infizierte Mädchen besteuben bei den 100.Mädchen hat man es selber.
Bei Hepatitis bist du schon bei den Mädchen dabei."
Es ist bestritten das die Pharmaindustrie sich immer was neuen ausdenkt um Profit zu scheffeln.
Zum Beispiel Schweinepest,Vogelgrippe hat das Tier gekränkelt wurde es geschlachtet.Für Kochwurst, Brathuhn hat es immer gereicht.
Anständig Sterilisiert und Gebraten ist alles Tot.Die alten Leute leben immer noch!
Zitieren | Dem Administrator melden
#2 RE: Libyscher Beamte: „Fast die Hälfte der Flüchtlinge ist HIV positiv“ wolfgang 2017-10-09 15:13
Rolf,
beide können Recht haben.Verschiedene Krankheiten gleichen sich in den Symtomen.
Hepatitis in allen Arten ist in vielen Länder wie Schnupfen verbreitet.
Ich gebe dir föllig Recht gespritzt wird auf Teufel komm raus damit der Profit stimmt.Ob esAIDS nun gibt oder nicht da kann man streiten.Es gibt Gebiete in Afrika die richtig Entvolkert Sind.Die sind nicht nach der EU unterwegs,sie sind 2.meter tief unter der Erde.Da haben sich einige Touristen was schlechtes aus den Urlaub mit gebracht!Unbetritten ist das die Pharmakonzerne sich sich mit AIDS Gesundstossen!Sind wir doch mal Ehrlich!
In vielen afrikanischen Ländern interessiert es keinen ob du Hepatitis,AIDS,Krebs oder sonst was hast.
Entweder du lebst oder bist verstorben
Zitieren | Dem Administrator melden
#1 Lybischer BeamterRalf 2017-10-05 05:26
Was ist das denn für ein Unfug. Sind bisher irgendwelche Viren gefunden worden. Meines Wissens nein. Also somit gibt es auch kein HIV oder AIDS. Man kann sich gerne bei diesem Herren erkundigen www.youtube.com/.../
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
   
   
   

Paraguay

Thumbnail       FOZ DE IGUAZÙ Drei bewaffnete Männer drangen in das paraguayische Konsulat in Foz de Yguazú ein und raubten jeder Person,
Mehr Beiträge:Paraguay-News  
   

Lateinamerika

Thumbnail      AMAZONASGEBIET VERRATEN UND VERKAUFT Beim größten Angriff auf den Amazonas innerhalb von 50 Jahren, hat Brasilien gerade ein riesiges Regenwaldgebiet
Mehr Beiträge:Lateinamerika  
   

Welt

Thumbnail      DEMOKRATISCHE POLIZEIPRÜGEL FÜR UNABHÄNGIGKEITSBESTREBUNG Eine große Mehrheit der Katalanen hat sich am Sonntag in einem Referendum für die...
Mehr Beiträge:Welt  
   

Neues aus weiteren Rubriken

   
   

Humor

   aufklärung  

CYBERBABY

Die Geschichte mit dem Klapperstorch - übertragen auf das Digitale Zeitalter.

Kandidaten    Kandidaten der Kommunalwahlen
Gepäckträger   

Wohl dem, dessen Motorrad über einen Gepäckträger verfügt.

Zur Not auch über einen weiblichen...

Hitzewelle Paraguay   

Warum gibt es eigentlich immer diese gewaltigen Hitzwellen in Paraguay?

 

Die Erklärung ist denkbar einfach...

Falsche Titel   

"Lass und das Institut schließen, das falsche Berufstitel für Krankenschwestern innerhalb von 48 Stunden vergeben hat."


"Was für eine Schande! Lass uns eines eröffnen, das nur 24 Stunden dafür braucht."

Weihnachtsbaum der Drogenhändler    Weihnachtsbaum der Drogenhändler
Drogenhändler   

"Man sagt, dass es auch Politiker unter den Drogenbossen gibt."

 

"Schrecklich, wie weit die Drogenbosse inzwischen heruntergekommen sind."

Ebola   

"Eine gute Nachricht, mein Sohn: Ebola kann geheilt werden!"

 

"Und wie heißt die Medizin?"

 

"Geld"

Lauf um dein Leben   

"Lauf um dein Leben, mein Freund!

 

"Ich halte sie auf."

Ehrlich   

"Hallo!

Ich bin 42 Jahre alt, Abgeordneter und ehrlich.!

 

"Hallo!

Ich bin 32 Jahre alt, Prostituierte und Jungfrau."

Bogados guter Ruf    Der Senator Victor Bogado möchte seinen stark angekratzten guten Ruf durch Zahlung von Geld aufpolieren.
Venedig   

Sie waren noch nie in Venedig?

 

Kein Problem - Venedig gibts auch in Paraguay...

Newton irrt sich   

Der berühmte Physiker Isaac Newton sagte einst, das es unmöglich sei, dass zwei Körper den gleichen Platz beanspruchen können.

 

Newton ist allerdings nie mit einem Autosbus durch Asunción gefahren...

Magnetbahn   

Wozu muss in sauteure Projekte des Öffentlichen Personennahverkehrs investiert werden?

 

Was die Magnetbahnen in anderen Ländern leisten, können die Busfahrer in Asunción auch...

 

(ABC Color)

 

 

Schlaglöcher in 3D   

In Kanada werden fotorealistische Bilder von Schlaglöchern auf die Straße geklebt, um Autofahrer zur Reduzierung der Geschwindigkeit zu animieren..

 

Paraguay ist einen Schritt weiter: Hier wird bereits eine 3D-Technologie eingesetzt.

   
   

Empfehlungen  

   
   
   
   
   
   
   
WUGK Servicio
   
   

Banner Mythologie-180

   
   
   
© 2011-2013 Paraguay-Rundschau